Vortrag: Paradiesische Zustände

Die Slowakei als attraktive Mitte Europas

Am 26.03.2019 um 17 Uhr liest Dr. Thomas Edeling, Lehrkraft für besondere Aufgaben Deutsch als Fremdsprache an der Westsächsischen Hochschule Zwickau, aus seinem Buch Zeitspuren.

„Im deutschsprachigen Raum ist die Slowakei weitgehend unbekannt. Mit dem Wunsch, dies zu ändern und ihre Erfahrungen als Lektoren des DAAD in diesem Land mit anderen zu teilen, planten Christian Ahlrep und Thomas Edeling 2017 diesen Band mit persönlichen, essayistischen, aber auch wissenschaftlichen Texten herauszugeben, der durch die politischen Umbrüche im Frühjahr 2018 in diesem verhältnismäßig jungen Staat noch einmal ein anderes Gewicht erhält. Vor dem Hintergrund scheint ihnen für die Zukunft eine intensivere Auseinandersetzung mit dem Land, das in vielerlei Hinsicht eng mit Deutschland verbunden ist, wichtiger denn je. Drei deutsche und drei slowakische Stimmen kommen in teilweise sich überschneidenden wie sich abgrenzenden Themenbereichen zu Wort und gewähren aus unterschiedlichen Perspektiven einen kaleidoskopartigen Blick auf den kleinen Binnenstaat in Mittelosteuropa, der 1993 aus der Teilung der Tschechoslowakei entstand.“

Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen! Der Eintritt ist frei!

Die Teilnahme können sich Studierende auf ihrem Nachweisbogen
zum Studium generale eintragen lassen.

Veranstaltungsauftakt Sommersemester 2019

In Deutschland läuft die Diskussion über das geplante „Fachkräfteeinwanderungsgesetz“ der Großen Koalition. Welche Rolle spielen dabei die Vorgaben der umstrittenen UN-Pakte für Migration und Flüchtlinge , denen die Bundesregierung im Dezember 2018 zugestimmt hatte? Wie löst der Gesetzentwurf den Konflikt zwischen den Interessen der Herkunftsländer und denen der händeringend nach Fachkräften suchenden deutschen Wirtschaft? In wieweit spielen flüchtlingspolitische Fragen eine Rolle z. B. bei der Integration in den Arbeitsmarkt und beim „Spurwechsel“ vom Flüchtlingsstatus in den Migrantenstatus? Mit diesen und ähnlichen Fragen werden sich der Vortrag und die wie immer intensive Diskussion befassen.

Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen
am 05.03.2019 um 17 Uhr an der Veranstaltung teilzunehmen!
Der Eintritt ist frei!

Die Teilnahme können sich Studierende auf ihrem Nachweisbogen
zum Studium generale eintragen lassen.

Kommunikation in der Vitrine

Kommunikation führt zu Gemeinschaft,
das heißt zu Verständnis,
Vertrautheit und gegenseitiger Wertschätzung.


Rollo Reece May

Kommunikation ist der Austausch von Nachrichten zur Übermittlung von Informationen, Vorstellungen, Einstellungen, Gefühlen, Meinungen oder Anweisungen zwischen Einzelpersonen oder Gruppen mit dem Ziel, Handlungen zu bewirken, zu verstehen oder abzustimmen. Mit der Kommunikation steht und fällt die Effizienz einer Organisation. Sie kann informell über die Gerüchteküche und Klatsch laufen oder offiziell über Briefe, Berichte, Instruktionen und Meetings; sie kann verbal oder nonverbal stattfinden und umfasst Sprache, Schrift und visuelle Elemente.
Quelle: https://www.onpulson.de/lexikon/kommunikation/

Auch im Berufsleben ist Kommunikation, sowohl auf verbaler als auch auf nonverbaler Ebene, maßgeblich für einen funktionieren Arbeitsablauf. Smalltalk, Mitarbeiter- und Führungsgespräche sind in unseren täglichen Arbeitstag involviert, wobei es dabei auch zu Missverständnissen kommen kann.

Auf welche Art und Weise man am besten Gespräche führt, was man anspricht und was nicht, kann man in zahlreichen Büchern nachlesen.

Eine Auswahl der Medien befinden sich auch zur Thematik Kommunikation und Gesprächsführung in unserem Literaturbestand. Das Angebot reicht dabei von der Grundlagenvermittlung bis hin zum fundierten Fachwissen – sowohl für das Privat- als auch für das Arbeitsleben.

Die in der Vitrine ausgestellten Bücher können vorgemerkt und ausgeliehen werden. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gern weiter!

Öffnungszeiten Semesterpause

Unsere geänderten Öffnungszeiten in der Semesterpause 18.02.-03.03.2019

Hauptbibliothek
Montag 8:30-15:30 Uhr
Dienstag 8:30-15:30 Uhr
Mittwoch 10:00-15:30 Uhr
Donnerstag 8:30-15:30 Uhr
Freitag 8:30-15:00 Uhr

Zweigbibliothek Scheffelstraße
Montag 8:30-15:00 Uhr
Dienstag 8:30-15:00 Uhr
Mittwoch 10:00-15:00 Uhr
Donnerstag 8:30-15:00 Uhr
Freitag 8:30-15:00 Uhr

Zweigbibliothek Schneeberg
13.02. – 24.02.2019 geschlossen

25.02. – 03.03.2019 regulär geöffnet

Zweigbibliothek Reichenbach
18.02. – 24.02.2019 regulär geöffnet
25.02. – 03.03.2019 geschlossen

Zweigbibliothek Markneukirchen und Hochschularchiv
Keine Änderungen

Eine schöne Semesterpause wünscht das Team der Hochschulbibliothek!

Weltenbilder

Die Ausstellung „Weltenbilder“ von Karl-Ludwig Pfau ist vom 14.01.2019 bis einschließlich 15.03.2019 im 1 OG der Hauptbibliothek zu sehen.

Seine Werke aus den vergangenen 3 Jahrzehnten greifen unterschiedliche Thematiken auf und machen die Ausstellung somit vielfältig und facettenreich, von Stilleben zu deutschen Klassikern, über eine Kombination zweier Gemälde zur Physis und Psyche hin zu einer Hommage an Picasso.

Ein Besuch lohnt sich auch nach der Vernissage auf jeden Fall!

Zudem liegt ein Besucherbuch des Künstlers bereit, damit die Gäste Ihre Gedanken, ob Anregungen, Lob oder Kritik, zur Ausstellung gern mitteilen können.