Meine Praktika-Erlebnisse

In der ersten Hälfte der Ausbildung werden uns zukünfigen Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Bibliothek auch grundlegende Kenntnisse zum Archivwesen vermittelt, welche dann auch in der bald bevorstehenden Zwischenprüfung abgefragt werden.

Um mein theoretisches Wissen mit praktischen Kenntnissen zu verknüpfen, absolvierte ich in den vergangen vier Wochen zwei Pratika in zwei verschiedenen Archiven.

Zuerst war ich zwei Wochen im Stadtarchiv Zwickau.

Meine Hauptaufgabe bestand darin, historische Zeitungsartikel aus dem Jahr 1878 zu erschließen.

Jedoch hatte ich auch mit sehr alten, kostbaren Urkunden, Akten und Büchern zu tun – was wirklich beeindruckend war! Originalbriefe von Martin Luther und Thomas Müntzer hatten sicherlich noch nicht viele Menschen in den Händen!

In diesen zwei Wochen habe ich viel über Strukturen in Archiven gelernt, über fachgerechte Lagerung von Archivgut, dessen Erschließung und Digitalisierung.

Die zweite Station war dann das Hochschularchiv der Westsächsischen Hochschule, welches seit diesem Jahr von Sophie Schäfer geleitet wird und an die Hochschulbibliothek angegliedert wurde.

Hier archivierte ich Studentenakten, wir besichtigten das Zweigarchiv Reichenbach und ich begann mit der archivischen Bearbeitung und Digitalisierung des recht umfangreichen Fotobestandes.

Mein bereits erworbenes Wissen konnte ich hier anwenden und noch einmal auffrischen!

Akten_bearbeiten
Archivieren von Studentenakten
Bearbeitung des Fotobestandes
Bearbeitung des Fotobestandes

Ich bin gespannt, welche verschiedenen Praktika mich noch erwarten…

Joelina Eberlein

Konzert des Hochschulchors in HSB

Wir laden Sie recht herzlich zu unserer Auftaktveranstaltung ein!

Am Dientag, 07.10.2014 gibt der Hochschulchor und
der Gebärdenchor der Westsächsischen Hochschule Zwickau
ein Konzert in der Hochschulbibliothek.

Beginn wird es um 17 Uhr – der Eintritt ist frei.

Plakatentwurf

Die Teilnahme können sich Studierende auf ihrem
Nachweisbogen zum Studium generale eintragen lassen.

Im Montagsgespräch mit Profs (2)

Sie sind herzlich zu unserer nächsten Veranstaltung eingeladen:
Im Montagsgespäch mit Herrn Prof. Dr. Ralf Laue
(Fakultät Physikalische Technik/Informatik)

“Leistungssport für den Kopf – Gedächtnis und Kopfrechnen lassen sich ebenso trainieren wie Liegestütze oder Marathonläufe” – meint Informatik-Professor Ralf Laue. Er ist Begründer der Weltmeisterschaften im Kopfrechnen und Schiedsrichter der Memoriad – einer “Olympiade der Gedächtnissportler”. Dort gewann man 2012 etwa eine Goldmedaille, wenn man ein gemischtes Kartenspiel von 52 Blatt in 33,6 Sekunden auswendig lernte.

 15.04.2013 um 17:00 Uhr

In der Hauptbibliothek am Kornmarkt – 1. Etage
Der Eintritt ist frei.

Die Teilnahme an der Veranstaltung können sich Studierende auf ihren Nachweisbögen zum Studium generale anrechnen lassen.

Sonderöffnung zum Hochschulinformationstag

Am Tag der offenen Tür steht die Hauptbibliothek am Kornmarkt allen Interessierten als zentraler Anlaufpunkt für die Studiengänge und Studienberatung der Westsächsischen Hochschule Zwickau zur Verfügung.

Im Zeitraum von 10.00 bis 17.00 Uhr können alle Serviceangebote der Hauptbibliothek genutzt sowie um 11.00 und 14.00 Uhr an Führungen teilgenommen werden.

_____

Update vom 07.06.2011 – Fotos zur Studienberatung im Haus:

Studium sichert Zukunft – Tag der offenen Tür

Am kommenden Donnerstag, den 13. Januar 2011 veranstaltet die Hochschule Zwickau einen
Tag der offenen Tür.

Neben zahlreichen Informationsständen zu den einzelnen Studiengängen besteht auch die Möglichkeit Laboratorien, Studios, Werkstätten und Kabinette zu besichtigen.

Auch wir bieten an diesem Tag um 9:30 Uhr und 11:30 Uhr Führungen durch die Hochschulbibliothek am Kornmarkt an.

Eine gesonderte Anmeldung zur Teilnahme an den Führungen ist nicht notwendig.

Verleihung der Hochschulmedaille


Übergabe der Medaille durch Altmagnifizenz Prof. Dr. Tietz

Am Donnerstag, 30. September 2010, fand in der Aula die feierliche Verleihung der jährlich vergebenen Zwickauer Hochschulmedaille sowie die Übergabe der Urkunden an vier neu berufene Professoren statt.

Musikalisch umrahmt vom Klaviertrio des Robert-Schumann-Konservatoriums Zwickau erhielt neben Prof. Gerd Kaden, Fakultät Angewandte Kunst Schneeberg, auch unsere Bibliotheksdirektorin, Frau Dr. Steffi Leistner, die Auszeichnung für herausragende Verdienste an der Westsächsischen Hochschule Zwickau. Die Laudatio von Altmagnifizenz Prof. Dr. Horst-Dieter Tietz zauberte an vielen Stellen ein Schmunzeln auf die Gesichter seiner Zuhörer und weckte Erinnerungen an frühere Zeiten.


Frau Dr. Leistner mit Kolleginnen

Den zielstrebigen und dauerhaften Bemühungen von Frau Dr. Leistner verdanken wir nicht zuletzt unseren 1998 eröffneten Bibliotheksneubau, der zu einer deutlichen Verbesserung der Studienbedingungen führte.

Besucher und Einwohner der Region Zwickau erfreuen sich ebenfalls an der Architektur unserer Bibliothek und nehmen Serviceangebote, Dienstleistungen und Veranstaltungsangebote gern in Anspruch.

Vielen Dank dafür!

Hochschulinformationstag in der Bibliothek

read
Flickruser: i_follow (BY-NC)

Am Donnerstag, den 10.06.10 findet der Tag der offenen Tür an der Hochschule statt. Die Bibliothek ist diesmal der zentrale Informationspunkt für alle Studiengänge. Sie finden bei uns allgemeine Informationen z.B. über Auslandspraktika. Außerdem stellen sich die verschiedenen Studiengänge und Einrichtungen vor und präsentieren ihre Fakultät. In der Bibliothek sind an diesem Tag die meisten technischen Studiengänge (Maschinenbau, Industrial Management & Engineering, Kraftfahrzeugelektronik, Informatik etc.) vertreten. Die Orte der anderen Studiengänge entnehmen Sie bitte dem Programm.

Für Neulinge und auch fortgeschrittene Bibliotheksbenutzer bieten wir um 10:00 und um 14:00 Uhr Führungen durch die Bibliothek an. Darin zeigen wir Ihnen unsere vielfältigen Angebote: kurz gesagt – den schnellsten Weg zum Buch bzw. zum E-Book.