Taiwan, Frankreich und Deutschland

Wir laden Sie recht herzlich zu unserer nächsten Veranstaltung ein!

Prof. Dr. phil. Thomas Tinnefeld – W3-Professor für Angewandte Sprachen an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes. Promotion in Romanischer Sprachwissenschaft. Forschungsschwerpunkte (i.A.): Fachsprachenforschung, Grammatikographie, Schreibforschung, Prüfungsdidaktik. Herausgeber des Journal of Linguistics and Language Teaching (JLLT). Begründer und Leiter der Saarbrücker Fremdsprachentagungen.

Yi-Ling Lillian Tinnefeld-Yeh, M.A. – Master in TESL / TEFL (Teaching English as a Second / Foreign Language) (Birmingham, Großbritannien). Zunächst Gymnasiallehrerin für Englisch in Taiwan, danach Englischlektorin an einer Universität in Mitteltaiwan. Gegenwärtig Lehrbeauftragte für Chinesisch an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes.

 Herr Prof. Dr. Tinnefeld und Frau Tinnefeld-Yeh halten am 10.06.2014 einen Vortrag über “Eindrücke aus Taiwan, Frankreich und Deutschland – Beobachtungen zur Alltagsmentalität der Menschen”. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr in der Hauptbibliothek am Kornmarkt, der Eintritt ist frei

plakat (2)

Die Teilnahme können sich Studierende auf ihrem
Nachweisbogen zum Studium generale eintragen lassen.

Schlüpf doch mal in meine Haut … Lesung mit Heike Schneider

© Militzke Verlag

Rassismus und Diskriminierung sind in der deutschen Zivilgesellschaft ein stetig präsentes Thema: Rechtsnationale Demonstrationen, tätliche Übergriffe auf Menschen anderen Aussehens oder anderer Herkunft […] nicht-physischen Angriffe auf die Würde eines Menschen.

Heike Schneider legt einen Interviewband vor, der genau von diesen auffällig-unauffälligen Blicken, von verbalen Entgleisungen beim Brötchen holen oder der Reaktion von Schwiegereltern in spe auf farbige Schwiegertöchter berichtet.

Wir laden Sie recht herzlich zu unserer Lesung mit der Autorin am 15. Mai 2012 um 17.00 in die Hauptbibliothek am Kornmarkt ein.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Studium generale statt.

Eintritt frei!