Wir feiern ein Jubiläum!

1993 Bauangtrag -> 1994 Architektenwettbewerb -> Juli 1994 Abbruch der alten Bausubstanz -> Juni 1995 Archäologische Ausgrabungen -> 09.10.1995 Baubeginn -> 27.11.1996 Richtfest -> 30.06.1998 Feierliche Eröffnung des neuen Bibliotheksbaus

30.06.1998 – 30.06.2018
Wir feiern 20 Jahre Bibliotheksneubau!

Anlässlich unseres Jubiläums wird am 05.06.2018 um 17 Uhr Frau Dr. Steffi Leistner, ehemalige Direktorin der Hochschulbibliothek, einen Vortrag zu „20 Jahre Bibliotheksneubau“ halten, bei welchem die Zuhörer einen Einblick in das Baugeschehen, die Höhen und Tiefen des Baus und des Umzugs von der Lessingstraße in das neue Gebäude erhalten. Ebenso wird sie die Jahre danach beleuchten, die Bibliotheksentwicklung aufzeigen und aus ihren Erfahrungen berichten.

… vorher, nachher, jetzt und die Zukunft der Bibliothek.

Anschließend an den Vortrag von Frau Dr. Leistner hält Frau Reingard Al-Hassan, gegenwärtige Direktorin der Hochschulbibliothek, einen spannenden Vortrag zu „Diversitäten in Bibliotheken“, im Speziellen wird sie dabei auch auf die Vielfältigkeit und Zukunftsaussichten unserer Bibliothek eingehen.

Zu dem wird es eine Ausstellung zum Thema in der Vitrine geben.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
Der Eintritt ist frei!

Die Teilnahme können sich Studierende auf
ihrem Nachweisbogen zum Studium generale eintragen lassen.

 

Ein Resümee der Veranstaltung finden Sie hier: 20-jahre-bibliotheksneubau.de


Einem Haus eine Bibliothek hinzuzufügen heißt, dem Haus eine Seele zu geben. ♥

Resümee des gestrigen Vortrags

Vortrag1

Zum gestrigen VortragSyrien – meine zweite Heimat…“ von Frau Reingard Al-Hassan, Bibliotheksdirektorin der Westsächsischen Hochschule Zwickau, begrüßten wir rund 100 Gäste in der Hochschulbibliothek.
Frau Al-Hassan berichtete aus ihrem Leben in Syrien in den 80er Jahren, zog Vergleiche zur heutigen Lage im Land und zeigte zahlreiche, persönlich aufgenommene Fotografien. Sie erläuterte außerdem Aspekte der Geschichte, beheimateten Religionen, Gesellschaft, Sprache und Kulturen Syriens. Aufgrund des anhaltenden Bürgerkrieges im Land bedauerte sie sehr, keinen Ausblick in die Zukunft Syriens geben zu können. Abschließend beantwortete sie noch zahlreiche Fragen aus dem Publikum und ging auch noch nach Veranstaltungsschluss individuell auf die Teilnehmer ein.

Vortrag2

Erste Veranstaltung im neuen Semester

Den Auftakt der Veranstaltungen der HSB im Sommersemester 2016 macht Frau Reingard Al-Hassan am kommenden Dienstag, 12.04.2016 um 17 Uhr mit ihrem Bildervortrag zum Thema „Syrien – meine zweite Heimat“.

PlakatFrau Reingard Al-Hassan (Dipl.-Ing.), Direktorin der Hochschulbibliothek der Westsächsischen Hochschule Zwickau, lebte selbst von 1982 – 1989 in Syrien und besuchte von 2000 bis 2011 regelmäßig Verwandte und Freunde im Land. Im Votrag zeigt sie private Fotoaufnahmen ihrer Reisen in Syrien und berichtet vom einstigen Leben dort. Sie geht dabei auf Themen der Geografie, Geschichte, Sprache, Kultur und Gesellschaft ein.

Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen!

Der Eintritt ist frei!

Die Teilnahme können sich Studierende auf ihrem
Nachweisbogen zum Studium generale eintragen lassen.