Vortrag: Paradiesische Zustände

Die Slowakei als attraktive Mitte Europas

Am 26.03.2019 um 17 Uhr liest Dr. Thomas Edeling, Lehrkraft für besondere Aufgaben Deutsch als Fremdsprache an der Westsächsischen Hochschule Zwickau, aus seinem Buch Zeitspuren.

„Im deutschsprachigen Raum ist die Slowakei weitgehend unbekannt. Mit dem Wunsch, dies zu ändern und ihre Erfahrungen als Lektoren des DAAD in diesem Land mit anderen zu teilen, planten Christian Ahlrep und Thomas Edeling 2017 diesen Band mit persönlichen, essayistischen, aber auch wissenschaftlichen Texten herauszugeben, der durch die politischen Umbrüche im Frühjahr 2018 in diesem verhältnismäßig jungen Staat noch einmal ein anderes Gewicht erhält. Vor dem Hintergrund scheint ihnen für die Zukunft eine intensivere Auseinandersetzung mit dem Land, das in vielerlei Hinsicht eng mit Deutschland verbunden ist, wichtiger denn je. Drei deutsche und drei slowakische Stimmen kommen in teilweise sich überschneidenden wie sich abgrenzenden Themenbereichen zu Wort und gewähren aus unterschiedlichen Perspektiven einen kaleidoskopartigen Blick auf den kleinen Binnenstaat in Mittelosteuropa, der 1993 aus der Teilung der Tschechoslowakei entstand.“

Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen! Der Eintritt ist frei!

Die Teilnahme können sich Studierende auf ihrem Nachweisbogen
zum Studium generale eintragen lassen.