Testzugriff auf Statistikportal


Die Hochschulbibliothek bietet allen Nutzern einen bis zum 31. Mai laufenden Testzugriff auf das Statistikportal STATISTA an.
Von allen Rechnern auf dem Campus der WHZ besteht die Möglichkeit, auf Statistiken aus über 60.000 Themengebieten zuzugreifen.
Es stehen u.a. Daten, Zahlen und Fakten aus Industrie, Handel, Transport & Verkehr, Gesellschaft und Medien zur Verfügung.
Die Statistiken stehen als Excel- und Powerpoint-Dateien zum Download bereit.
___

kurzes Informationsvideo zu STATISTA 
____
Für Rückfragen bzw. weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: J.Manthey, juergen.manthey@fh-zwickau.de ; Tel.: 0375/536 1269

8 Milliarden, 9 Milliarden oder 10 Milliarden?

Wie wird sich die Anzahl der Weltbevölkerung bis zum Jahr 2050 entwickeln? Welches Land der Erde hat das längste Straßennetz? Welchen Umsatz machten die deutschen Maschinenbauunternehmen im Jahr 2009?

Logo Statista

 

Alle diese Fragen beantwortet Ihnen  STATISTA, eines der führenden Statistikportale Deutschlands!
Mit Zahlen, Daten und Fakten aus mehr als 60.000 Themengebieten bietet STATISTA dem Nutzer ein riesiges Informationspotential für die Abschlussarbeit, Forschungsprojekte oder die private Neugier.
Die gefundenen Statistiken stehen als Excel- und Powerpoint-Dateien zum Download bereit.
In einem vorerst bis zum 31. Oktober laufenden Testzeitraum stellt die Hochschulbibliothek den Zugang zur Verfügung.

In diesem Zeitraum ist der Zugriff auf STATISTA an allen Rechnern auf dem Campus der WHZ möglich. Viel Erfolg bei der Recherche!

Neues aus dem digitalen Bücherregal

Der E-Book Bestand unserer Digitalen Bibliothek wächst fast täglich und besteht mittlerweile aus über 8500 elektronischen Büchern. Hier im Blog werden wir Ihnen einige unserer digitalen Neuerwerbungen vorstellen.

Management motorischer FahrzeugantriebeEine interessante Neuerscheinung des Sommers 2010 aus dem Vieweg+Teubner Verlag ist Elektronisches Management motorischer Fahrzeugantriebe herausgegeben von Rolf Isermann.

Unter Einbeziehung des aktuellen Know-Hows führender Automobilhersteller wird in diesem Buch eine Gesamtbetrachtung des Antriebsstranges moderner PKW vorgenommen.
Im Vorwort heißt es hierzu:

„Die stark gestiegenen Forderungen zur Erhöhung der Leistung und zur Senkung von Kraftstoffverbrauch und Emissionen führen zu einer Zunahme der Steuerungs-, Regelungs- und Diagnosefunktionen. Dieses Buch zeigt Entwurf, Erprobung und Implementierung dieser elektronischen Managementfunktionen. An verschiedenen Beispielen werden der modellgestützte Entwurf der Steuerung und Regelung von Otto- und Dieselmotoren und ihre Applikation im Detail beschrieben, von der Modellbildung bis zur Brennraumdruck-Regelung. Dabei werden das systematische Vorgehen, umfassende Modellbildungs- und Simulationstools und effiziente Applikationsmethoden gezeigt.“

Der Zugriff auf „Elektronisches Management motorischer Fahrzeugantriebe“ ist an allen Rechnern auf dem Campus der WHZ möglich. Für Studenten und Mitarbeiter besteht auch vom Privatrechner zu Hause die Möglichkeit per WEB-VPN Verbindung zuzugreifen.