Zum kommenden Semesterauftakt …

… laden wir Sie ganz herzlich zu unserer ersten Veranstaltung ein.

Am 08.03.2017 um 17 Uhr findet in der Hochschulbibliothek eine Podiumsdiskussion zum Thema Frauen in den 3 Buchreligionen – Judentum, Christentum, Islam statt.
Teilnehmer der Diskussion sind:
Frau Dr. Ruth Röcher, Jüdin, Religionspädagogin und Vorsitzende der jüd. Gemeinde Chemnitz
Frau Barbara Siegel, Christin, Diplom-Sprachmittlerin, Zwickau
Frau Ivonne Abd El Kader, Muslima, Sozialarbeiterin, Zwickau
Frau Reingard Al-Hassan, Direktorin Hochschulbibliothek, Zwickau
Herr Dr. Edmund Käbisch, ev.-luth. Pfarrer i.R., Zwickau

Thematisiert wird dabei die Rolle der Frauen in der jeweiligen Religionen, wie man Jude/Jüdin, Christ/Christin, Muslim/Muslima wird und welche Konsequenzen sich daraus ergeben, welche Aufgaben Frauen in der Religion haben (Gleichberechtigung?), Stationen im Glauben und die Auswirkungen auf das Leben (Hochzeit, Ehe, Kinder, Erziehung, Arbeit, Scheidung, Krankheit, Tod, Religionsaustritt? etc) und vieles weiteres. Die Diskussionsteilnehmer gewähren zudem einen Einblick in eigene Erfahrungen mit dem Glauben und den Auswirkungen auf ihr Leben in der Gesellschaft.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen der Diskussion friedlich beizuwohnen
und rege daran teilzunehmen. Der Eintritt ist frei.

Die Teilnahme können sich Studierende auf ihrem
Nachweisbogen zum Studium generale eintragen lassen.

Gefördert vom Landratsamt Zwickau (Gleichstellungs- und Ausländerbeauftragte) und vom Ev.-Luth. Landeskirchenamt Sachsens


Herr, erweise uns deine Gnade und gib uns dein Heil!
Könnte ich doch hören, was Gott der Herr redet,
dass er Frieden zusagte seinem Volk und seinen Heiligen, damit sie nicht in Torheit geraten.
Doch ist ja seine Hilfe nahe denen, die ihn fürchten, dass in unserem Lande Ehre wohne;
dass Güte und Treue einander begegnen, Gerechtigkeit und Friede sich küssen;
dass Treue auf der Erde wachse und Gerechtigkeit vom Himmel schaue;
dass uns auch der Herr Gutes tue, und unser Land seine Frucht gebe;
dass Gerechtigkeit vor ihm her gehe und seinen Schritten folge.
PSALM 85, 8-14

Geänderte Öffnungszeiten

Unsere geänderten Öffnungszeiten
in der Zeit vom 20.02.2017 – 04.03.2017

Hauptbibliothek

Montag, Dienstag, Donnerstag                   08:30-15:30 Uhr
Mittwoch                                                       10:00-15:30 Uhr
Freitag                                                           08:30-15:00 Uhr
Samstag                                                        geschlossen

Zweigbibliothek Scheffelstraße

Montag, Dienstag, Donnerstag                   08:30-15:30 Uhr
Mittwoch                                                       10:00-15:30 Uhr
Freitag                                                           08:30-15:00 Uhr
Samstag                                                        geschlossen

Zweigbibliothek Schneeberg

20.02. – 27.02.2017                                     geschlossen
Dienstag, 28.02.2017                                   09:00-14:00 Uhr

Zweigbibliothek Reichenbach

20.02. – 03.03.2017                                      geschlossen

Zweigbibliothek Markneukirchen

keine Änderungen!

Eine schöne freie Zeit wünscht das Team der Hochschulbibliothek.

NEW YORK Ausstellung

Eine weitere Ausstellung von Heike Lehr ist ab jetzt in der Hauptbibliothek im 1. OG zu sehen. Thematisiert wird dieses Mal NEW YORK.

Heike Lehr unterrichtet an der Fakultät Angewandte Sprachen und Interkulturelle Kommunikation technisches und Wirtschaftsenglisch, unter anderem im Studiengang Kraftfahrzeugtechnik.

Sie malt seit frühester Kindheit mit großer Begeisterung und hat sich diese Leidenschaft bis heute bewahrt. Während des Lehramtsstudiums, das neben Englisch und Französisch auch Kunsterziehung beinhaltete, konnte sie ihre künstlerischen Kenntnisse weiter vertiefen.

In vielen verschiedenen Ausstellungen in Dinkelsbühl, Düsseldorf und der Region Zwickau war eine Auswahl ihrer Werke bereits zu sehen. Auch in der Hochschulbibliothek waren im Oktober letzten Jahres die Gemälde zum Thema Bella Italia – Dolce Vita der Künstlerin ausgestellt. Nun folgt die Ausstellung zu NEW YORK.

Frau Lehr ist auch Gründungsmitglied des Zwickauer Kunstvereins „Freunde Aktueller Kunst e.V.

Zu sehen sind die Werke zu „NEW YORK“ schon
ab 09.01.2017
in der Hauptbibliothek,
die Vernissage dazu findet
am 17. Janaur 2017 um 17 Uhr statt.

Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen! Der Eintritt ist frei!

Die Teilnahme können sich Studierende auf ihrem
Nachweisbogen zum Studium generale eintragen lassen

Weihnachtswünsche

Frohe Weihnachten und ein glückliches Jahr 2017

Merry Christmas and a Happy New Year 2017

Joyeux Noël et une bonne et heureuse année 2017

2017 عام سعيدة وسنة عيدميلاد

Веселого Рождества и счастливого года 2017

聖誕快樂和新年快樂 2017

 weihnachten2017

Wünsche zum neuen Jahr

Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit
Ein bisschen mehr Güte und weniger Neid
Ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass
Ein bisschen mehr Wahrheit – das wäre was.

Statt so viel Unrast ein bisschen mehr Ruh
Statt immer nur Ich ein bisschen mehr Du
Statt Angst und Hemmung ein bisschen mehr Mut
Und Kraft zum Handeln – das wäre gut.

In Trübsal und Dunkel ein bisschen mehr Licht
Kein quälend Verlangen, ein bisschen Verzicht
Und viel mehr Blumen, solange es geht
Nicht erst an Gräbern – da blühn sie zu spät.

Ziel sei der Friede des Herzens
Besseres weiß ich nicht.

Peter Rosegger, 1843-1918

Im Namen des Teams der Hochschulbibliothek wünsche ich allen Benutzern, Lesern, Freunden, Besuchern und Gästen der Hochschulbibliothek ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2017!

Ihre Reingard Al-Hassan,
Bibliotheksdirektorin

Papier- und Holzgestaltung

Holz ist ein einsilbiges Wort,
aber dahinter verbirgt sich eine Welt der Märchen und Wunder.
Theodor Heuß

In der Vitrine der Hauptbibliothek befindet sich seit heute eine Ausstellung zum Thema Papier – und Holzgestaltung. Weitere Medien zum Thema finden Sie in unserem Bestand, vorragig in der Zweigbibliothek Schneeberg. Dabei handelt es nicht nur um Fachliteratur, sondern auch um Sach- und Bastelbücher für jedermann.

Wussten Sie schon, dass die Fakultät „Angewandte Kunst Schneeberg“ den Master-Studiengang „Holzgestaltung“ anbietet?
Weitere Infos dazu finden Sie hier: fh-zwickau.de

blog

Aus dem Holz des letzten Baumes machen wir
Papier für ein neues Naturschutzgesetz.
Oliver Tietze