Preisverleihung “Das politische Buch” 2022 am 10.05.2022

Preisverleihung “Das politische Buch” 2022 am 10.05.2022

Die diesjährige Auszeichnung Das politische Buch der Friedrich-Ebert-Stiftung geht an Geert Mak für sein Buch Große Erwartungen. Auf den Spuren des europäischen Traums.

Die Jury, der unsere Bibliotheksleiterin Frau Al-Hassan angehört, schreibt zu ihrer Wahl: „Mit seinem Buch gelingt dem großartigen Erzähler Geert Mak ein facettenreiches Bild der oft krisengeplagten letzten 20 Jahre und ein konstruktiv-kritischer Blick auf die Stärken und Schwächen des europäischen Projekts. Wie kaum ein anderer vermag er es, die Entwicklungen zu verdichten und uns einen Rahmen zur Einordnung aktueller Geschehnisse zu bieten. ‚Große Erwartungen‘ ist ein Aufruf an uns alle, den europäischen Traum lebendig zu halten und weiterzuentwickeln.“

Die Preisverleihung findet am 10.05.2022 ab 18 Uhr statt und wird per Livestream übertragen. Die Festrede hält der ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments und Vorsitzende der Friedrich-Ebert-Stiftung Martin Schulz.

Weitere Informationen, auch zu den weiteren Finalisten, finden Sie auf den Seiten der Friedrich-Ebert-Stiftung: https://www.fes.de/preis-das-politische-buch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.