Online-Lesung “Dracfried” – weiterer Termin am 05.05.22 um 17 Uhr

Online-Lesung “Dracfried” – weiterer Termin am 05.05.22 um 17 Uhr

Professor Stan veröffentlichte über 30 Fachbücher, den Schwerpunkt seiner Arbeit bilden die Fachbereiche Technische Thermodynamik, Verbrennungsmotoren und Alternative Antriebssysteme. Er lehrte viele Jahre an der Westsächsischen Hochschule in Zwickau, zudem an der Universita degli Studi di Pisa, der Universita degli Studi di Perugia, der Université Pierre et Marie Curie in Paris und an der University of California.

Mit “Dracfried” hat Cornel Stan seinen zweiten Roman veröffentlicht. Er verbindet seine Herzensthemen Alternative Antriebe und Verbrennungsmotoren mit der Sage um den berühmetesten Vampir der Geschichte, Graf Dracula:

Inmitten eines weltweiten Manipulationsskandals in der Automobilindustrie greift in Transsilvanien ein junger, tapferer Held nach den Sternen: Siegfried – verspottet und gefürchtet als DracFried! Er reitet dabei nicht auf dem Besen, sondern auf einem Motorrad mit visionärer Technik. DracFried ist kein Zauberer, er geht aber an die Grenzen der Physik, die er für revolutionierende Antriebe nutzt. Seine Existenz ist allerdings von einer Metaphysik bestimmt, die eine faszinierende, zunächst nicht erklärbare Verbindung mit dem sagenumwobenen Graf Dracula von Transilvanien hat.

g

Die Lesung findet online statt und steht allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern offen. Ab 16.30 Uhr ist der Online-Raum der Lesung geöffnet: Link zur Veranstaltung

Weitere Informationen zu den Angeboten der Bürgerakademie der WHZ finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.