Reminiszenzen an Heinrich Heine

Heinrich Heine VortragAm 07.06.2016 um 17 Uhr treten die Künstlergruppe Rose & Georgi (Detlev Rose und Christian Georgi) mit ihrem musikalisch-literarischen Programm zu “Ich bin ein deutscher Dichter” – Reminiszenzen an Heinrich Heine in der Hochschulbibliothek auf.

Die Besucher erwartet ein erfreulicher Abend mit einer kurzweiligen Mischung aus Liedern, Gedichten, Prosa und Briefauszügen des Dichters, die sowohl Kennern als auch Nichtkenner Heines Werke (noch) näher bringen.

Dabei übernimmt Detlev Rose den Part der Gitarre, Piano, Rezitation und ist zeitgleich Sänger, Liedermacher und Komponist. Christian Georgi spielt Flöte, Saxophon und Midi-Sax. Beide arbeiten seit ihrem Studium an der Berliner Hochschule für Musik zusammen und sind deutschlandweit mit mehreren Programmen unterwegs.

Alle Interessierten sind herzlich zur
letzten Veranstaltung des Semesters eingeladen,
der Eintritt ist frei!

Die Teilnahme können sich Studierende auf ihrem
Nachweisbogen zum Studium generale eintragen lassen.

Zeit – gezählt, empfunden, beschrieben

Einladung zum Vortrag in unserem Haus

“Dreifach ist der Schritt der Zeit: Zögernd kommt die Zukunft hergezogen, pfeilschnell ist das Jetzt entflogen, ewig still steht die Vergangenheit.”  (Friedrich von Schiller)

Am Dienstag, den 30. November 2010 um 17:00 Uhr findet wieder eine Lesung innerhalb unserer Reihe “Bibliothek im Dialog” statt. Unter Moderation der Bibliotheksdirektorin Frau Dr. Steffi Leistner referiert Altmagnifizenz Prof. Dr. Horst-Dieter Tietz über die Zeit in Sprache und Literatur.

Der Vortrag findet im Rahmen des Studium Generale statt.