Nomos Zeitschrift „ZögU“ im Onlinezugang

Neben dem lesen der Printausgabe der Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche UnternehmenZögU in der Zweigbibliothek Scheffelstraße, besteht nun die Möglichkeit innerhalb des gesamten Campus der WHZ auf die Inhalte der ZögU über die Nomos eLibrary zuzugreifen.

neues aus der Erwerbung

Resümee der Vernissage zum International Day

Am 13.06.2018 fand im Rahmen des International Days die Ausstellungseröffnung „Impressionen aus Taiwan“ in der Zweigbibliothek Scheffelstraße statt.

Frau Prof. Hui-fang Chiao, amtierende Rektorin der WHZ, begrüßte die zahlreichen Gäste mit einer kurzen Rede, anschließend kam der Repräsentant der Tapeh-Vertretung Herr Prof. Dr. Jhy-Wey Shieh zu Wort. Er berichtete mit Charme von seinem Heimatland Taiwan, den interkulturellen Aspekten zwischen Taiwan und Deutschland und zog dabei viele raffinierte Wortvergleiche und Zusammenhänge der Sprachen, aber ging auch auf die Schattenseiten von Tawain ein.

Für die musikalische Umrahmung sorgten 2 Studentinnen der Hochschule für Musik Dresden. Die Geigerin Syz-Fan Yeh und die Querflöterin Ai-Jo Tu eröffneten die Vernissage mit dem taiwanischen Volkslied „Jasmin im Juni“, zum Abschluss spielten sie das Stück „Sonata Op.3 No.5“ von Jean-Marie Leclair.

Die eindrucksvolle Fotoausstellung „Impressionen aus Taiwan“ wird nun in unserer Zweigstelle für mehrere Wochen zu sehen sein.

Lesen ohne Augen

Spannender Fakt: Offiziellen Zahlen der WHO zufolge leben in Deutschland 1,2 Millionen sehbehinderte und blinde Menschen. Damit ist ihre Zahl seit den 1990er Jahren um eine halbe Million gewachsen.

Die Kinder unter ihnen haben es besonders schwer. Genau für sie hat unsere Mini Kinder Bibliothek in der Zweigstelle Scheffelstraße jetzt ein besonderes Buch.

Bildergebnis für die bunte bande das gestohlene fahrrad

Es hat nicht nur eine spannende Handlung, die Geschichte ist auch komplett in Blindenschrift, der sogenannten Brailleschrift, im Buch abgedruckt. Außerdem ist alles nochmal in Leichter Sprache wiedergegeben. Somit ist es ideal, nicht nur für das Lesen mit den Fingern, sondern auch perfekt für Leseanfänger geeignet.

Zweigbibliothek Scheffelstraße am 15.10.2016 geschlossen

ACHTUNG!

Wir möchten alle unsere Nutzer darüber informieren, dass aufgrund der Stromabschaltung des Campus Scheffelstraße die
Zweigbibliothek am 15.10.2016 geschlossen bleibt.

Für Recherchen und Ausleihen steht Ihnen aber die Hauptbibliothek von
10 bis 16 Uhr zur Verfügung.

Ihr Team der Hochschulbibliothek

ACHTUNG!

Pflege – Neues aus der Erwerbung

Das neue Semester beginnt und Sie sind auf der Suche nach Informationsmaterial zur Pflege.
Natürlich kennen Sie unseren Katalog, in dem ja alles verzeichnet ist, was sich in unseren Regalen befindet.
Aber wussten Sie auch, dass wir neben fast 1.600 Büchern zum Thema Pflege noch andere Informationsquellen besitzen.
Hierzu möchte ich Ihnen heute einen kurzen Einblick geben.
——–
Der größte Teil unseres Bestandes zur Pflege befindet sich in unserer Zweigbibliothek Scheffelstraße.

So zum Beispiel unsere Zeitschriften

pflegezeitschriften

Wir besitzen aber auch die Datenbanken CareLit und Scopus, welche als Dokumentationssysteme und Zitationsdatenbanken Fachliteratur und Fachzeitschriften aus den Bereichen Krankenhausmanagement, Pflege und Gesundheitswissenschaften für Sie bereithalten.

Eine weitere Suchmöglichkeit für Sie sind unsere eBooks.
Hier möchte ich Sie auf die Medien aus dem Hause Hogrefe oder die International Encyclopedie of Public Health vom Elsevier Verlag aufmerksam machen.

_____
und noch zwei Tipps aus dem Netz:
⇒ die erste kostenlose OnlineAusgabe des „Deutschen Pflegeblatts“ ist erschienen
⇒ und das DBfk Nordwest e. V. hat ein neues Video zur Pflegeausbildung ins Netz gestellt

Haben Sie noch Erwerbungswünsche oder Fragen, dann schreiben Sie mir unter Christin.Klose@fh-zwickau.de

neuerscheinungen_pflege

Draußen lernen in der HSB?

Das geht tatsächlich! In der Hauptbibliothek ist in den Sommermonaten das Lernen und Arbeiten im Atrium möglich. Die Tür zum Außenbereich befindet sich beim Zeitschriftenlesesaal im Erdgeschoss. 3 Tische mit jeweils 3 Stühlen stehen zur freien Verfügung, ebenso eine große Holzbank und 2 Tower mit Steckdosenleisten.
Bitte beachten Sie, dass auch in diesem Außenbereich die Hausordnung gilt und somit Essen und Rauchen untersagt sind!

Atrium HSB
In der Zweigstelle Scheffelstraße ist es möglich Liegestühle auszuleihen 🙂

LiegestuhlvorderZwB

In den Sommermonaten werden in der Zweigbibliothek Scheffelstraße 10 Liegestühle für den Außenbereich unter den Bäumen gegenüber der Bibliothek und Mensa angeboten. Bei schlechtem Wetter kann man sie natürlich auch innerhalb der Bibliothek benutzen.

Drei einfache Regeln dazu:

  1. Nehmen (Ausleihtheke)!
  2. Genießen!
  3. Zurückbringen!

Gesponsert wurden die Liegestühle von Campus Concept e.V., einem gemeinnützigen Bildungsinstitut für Gesundheits-, Pflege- und Sozialberufe und An-Institut an der Westsächsischen Hochschule Zwickau.

Wir hoffen damit unseren Nutzern das Lernen bei schönen Wetter zu erleichtern.

Ihr Team der Hochschulbibliothek

Neuigkeiten aus der ZB Scheffelstraße

In der Zweigbibliothek Scheffelstraße hat sich in den letzten Monaten einiges verändert. Die lange Bauphase des letzten Jahres ist abgeschlossen.
Den Nutzern stehen neue Arbeitsplätze (mit Blick ins Grüne) zur Verfügung. Erweitert hat sich ebenso das Regalangebot und somit ist mehr Platz für die Medien entstanden. Aufgrund dessen wird sich in nächster Zeit die Regalordnung verändern, eine verbesserte Gruppenübersicht entstehen und die Medien dadurch besser zu finden sein.

DSC_0125

DSC_0123

Die Zweigstelle profitiert durch die dazugewonnene natürliche Lichtquelle der neuen Fensterfront.

DSC_0131

Im Gruppenraum der Bibliothek wurde der Teppich erneuert und der Spiegelsaal kann nun ebenfalls als Lernort genutzt werden. (Bitte an das Schließen der Tür denken!)

DSC_0114

DSC_0133

Um die Mini-Kinder-Bibliothek noch kinderfreundlicher zu gestalten ist eine Umgestaltung geplant.

DSC_0116

Die Büros der Bibliotheksmitarbeiter befinden sich jetzt außerhalb der Bibliotheksräumlichkeiten, sind aber über den nächsten Gang zu erreichen.

Unsere Kollegen, Frau Hermann und Herr Sawatzki sind also weiterhin vor Ort erreichbar, ansonsten per Telefon unter 0375 536 3640 und per Mail entweder an: Janina.Hermann@fh-zwickau.de oder an Robert.Sawatzki@fh-zwickau.de