“Frauenmedizin – Männermedizin”: Online-Vortrag am 22.11.

Aushang zur Veranstaltung. Zu sehen sind ein symbolisierter Mann und eine symbolisierte Frau

Am 22.11. um 17 Uhr spricht Annegret Hofmann zum Thema “Frauenmedizin – Männermedizin. Der kleine Unterschied ist größer als gedacht”.

Bisher wurde in der Medizin nach Männermaß gemessen, doch neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen: Der Unterschied zwischen Mann und Frau spielt in der Gesundheitsvorsorge und medizinischen Behandlung eine größere Rolle als gedacht. Der Vortrag wird den Stand der geschlechterspezifischen Medizin in Deutschland beleuchten und anhand vieler praktischer Beispiele darstellen, warum Gendermedizin nicht nur sinnvoll, sondern geboten ist.

Annegret Hofmann ist Medizinjournalistin und Autorin. Seit 2000 engagiert sie sich besonders in den Bereichen Medizin und Gesundheitspolitik. Sie ist Mitgründerin der Plattform gendermed.info.

Der Vortrag wird online übertragen. Sie können über Ihren Browser ohne Installation einer Software teilnehmen. Klicken Sie dazu auf „Zum Vortrag“, geben Ihren Namen in das entsprechende Feld ein und klicken auf “Teilnehmen”. Im Anschluss können Sie wählen, ob Sie mit oder ohne Mikrofon an der Veranstaltung teilnehmen möchten. Sollten Sie mit Mikrofon teilnehmen, schalten Sie dieses bitte während des Vortrages stumm und aktivieren Sie es nur, wenn Sie eine Frage stellen möchten. Vielen Dank!

Zum Vortrag

Die Veranstaltung wird gemeinsam mit Campus Concept Zwickau e.V. organisiert.

Weitere Veranstaltungen der Bürgerakademie der WHZ finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.