Schließzeiten zum Jahreswechsel

Der letzte Monat im Jahr ist angebrochen, der Countdown bis Weihnachten läuft und die Frage
nach den Schließzeiten unserer Bibliothek stellt sich immer häufiger.

Hier nun also die dringend benötigten Jahres-End-Informationen:

Hauptbibliothek Klosterstraße:
20.- 22.12.2010 verkürzte Öffnungszeiten
23. – 31.12.2010 geschlossen

Zweigbibliothek Eckersbach:
20. – 22.12.2010 verkürzte Öffnungszeiten
23. – 31.12.2010 geschlossen

Zweigbibliothek Reichenbach:
22.12.2010  verkürzte Öffnungszeiten
23. – 31.12.2010 geschlossen

Zweigbibliothek Schneeberg:
   16. – 31.12.2010 geschlossen

Zweigbibliothek Markneukirchen:
22. – 31.12.2010 geschlossen

Ab Montag, dem 3. Januar 2011, ist die Hochschulbibliothek zu den gewohnten Zeiten wieder
für Sie geöffnet!

Update vom 7.12.2010:
Achtung, wegen Bauarbeiten ist die Zweigbibliothek Eckersbach vom 20. – 22.12.2010 nur vormittags von 8:30 – 12:30 Uhr geöffnet!!!

Renovierungsarbeiten in Eckersbach

Bauarbeiter
Flickr-User gregor.schlatte (CC BY-SA-NC)

Auch in unserer Zweigbibliothek sollen Sie sich wohlfühlen können.

Deshalb finden derzeit Ausbesserungsarbeiten am Teppichboden statt. Um die Renovierungstätigkeiten zügig beenden zu können, mussten wir allerdings eine kurzfristige Schließung veranlassen.
Voraussichtlich ab Mittwoch wird die Bibliothek wieder vormittags geöffnet sein bevor ab kommenden Montag, 4.10.2010 wieder die normalen Semesteröffnungszeiten greifen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verkürzte Öffnungszeiten in der Semesterpause

Die letzten Prüfungen laufen diese Woche und dann sind endlich Ferien. Da es in der Bibliothek während der Semesterpause sehr ruhig zugeht und auch viele der Mitarbeiter im Urlaub sind, verkürzen wir unsere Öffnungszeiten.

Ab Montag, 19.07.10 gelten folgende Öffnungszeiten:
Hauptbibliothek Klosterstraße:

Lesen in der Hängematte
Flickruser zanzibar (CC BY-NC)
Mo/Di/Do
Mi
Fr
08.30 – 15.30 Uhr
10.00 – 15.30 Uhr
08.30 – 15.00 Uhr

Zweigbibliothek Scheffelstraße:

Mo/Do/Fr
Di
Mi
08.30 – 12.30 Uhr
12.30 – 15.30 Uhr
10.00 – 12.30 Uhr

Die Zweigbibliothek Reichenbach ist vom 19.07.10 bis 12.8.10 komplett geschlossen.

Ebenso geschlossen ist die Zweigbibliothek Schneeberg vom 27.07.10 bis 24.08.10.

Update: Die Zweigbibliothek Scheffelstraße ist bis zum 13.08.10 nur Montag bis Mittwoch geöffnet!

Die neuen Computer sind da!

Vor 7 Jahren wurde die Zweigbibliothek Scheffelstraße an ihrem jetzigen Standort im Mensa/Hörsaalgebäude eröffnet. Auch damals bereits mit einer guten Bestückung an Recherche- sowie Internet-PCs. Im Laufe der Jahre kamen hier und da weitere Geräte dazu.

computerdonkey
Flickr-User davesag (BY-NC-SA)

Die Technikentwicklung ist nicht stehengeblieben und nun ist es soweit. Wir können die für alle positive Mitteilung geben, dass nach Abschluss der Baumaßnahmen in der Zweigbibliothek ab sofort alle PCs, die mit persönlicher Nutzerkennung zu handhaben sind, funkelnagelneu zur Nutzung bereitstehen. Damit wurde dem Wunsch vieler Studierender entsprochen. Jetzt kann mit Fug und Recht von einer rundherum modernisierten Zweigbibliothek, die auf dem Stand der Zeit steht, gesprochen werden.

Eine Bitte noch an alle: Nach PC-Benutzung die Abmeldung nicht vergessen, nicht aber den PC herunterfahren!

Sitzkunst in der Zweigbibliothek Eckersbach

SitzkunstWie wir schon berichteten, erstrahlt die Zweigbibliothek Scheffelstrasse nach langer Verdunklungsphase in neuem Glanze. Dazu tragen u.a. die Kunstobjekte in den Räumen der Bibliothek bei. Sie sind der praktische Teil der Diplomarbeit „Schrift und Zeichen“ von Christoph John, die er an der Fakultät Angewandte Kunst Schneeberg 2008 vorlegte. Darin heisst es: „Durch die Verkettung und Verbindung der teils verdrehten und gespiegelten Zeichen soll ihr formaler Charakter in den Vordergrund gehoben werden. Die Buchstaben werden in ihrer Form nicht verändert, sondern lediglich an verschiedenen Stellen verlängert und mit anderen verbunden.“ Schauen Sie sich in der Bibliothek um und versuchen Sie, alle Buchstaben zu erkennen. Das ist bei manchen gar nicht so einfach 🙂

Christoph John hatte viele interessante und witzige Ideen, was man aus Schriftzeichen alles entwickeln kann. Ein Entwurf in der Arbeit zeigt ein überdimensionales Netz, auf das Buchstaben geworfen werden können – Schriftsport sozusagen. Das wäre allerdings für die Bibliothek zu unruhig geworden und so sind wir froh, dass er sich für das Projekt mit den Sitzmöbeln entschieden hat. Wir laden Sie nun im Lernort Bibliothek auch zum „entspannten Verweilen und Zurücklehnen“ ein.
SitzkunstSitzkunst

Geschafft! Ende der Baumaßnahmen in der ZB Scheffelstrasse

Zu unser aller großen Freude, Studierende wie Mitarbeiter, ist die Zweigbibliothek Scheffelstraße ab sofort für die Öffentlichkeit wieder uneingeschränkt nutzbar. Die in der Bauphase um ca. 40 Arbeitsplätze reduzierte und mit einer Staubschutzwand versehene Bibliothek ist endlich wieder voll zugänglich. Auch die Mini-Kinder-Bibliothek will jetzt Kinder und Eltern wieder erfreuen und kann genutzt werden.
Zur Verschönerung des Ausleihraumes stellte unser Fachbereich Angewandte Kunst Schneeberg interessante Sitzobjekte, die Teil einer Diplomarbeit zum Thema „Schrift und Zeichen“ sind, zur Verfügung (Bilder folgen in Kürze). Alles fügt sich sehr ansprechend zusammen und wird auch endlich wieder von hellem Tageslicht ins rechte Licht gerückt.
Ausleihtheke EckersbachEine Neuerung, die Sie alle sehr erfreuen wird, steht noch aus. Ganz in Kürze erhält die Zweigbibliothek Scheffelstraße neue PC-Technik, womit die Modernisierungswünsche vieler Bibliotheksnutzer erfüllt werden.
Die Bauarbeiten zur Fassadenneugestaltung des Mensa/Hörsaalgebäudes dauern noch an und betreffen jetzt vor allem die Nordseite des Gebäudes und die Hörsäle. So wird es auch weiterhin zu Hämmern, Klopfen, Bohrgeräuschen kommen, aber viel wichtiger ist: der Ausleihraum samt volle Nutzung der Zweigbibliothek Scheffelstraße sind nicht mehr beeinträchtigt und das ist Grund zu Optimismus.
Kommen Sie vorbei und sehen Sie selbst!