Erfolgreich gescheitert?

Plakatentwurf

Wir laden Sie herzlich zum Vortrag von Prof. Dr.-Ing. & Dipl.-Designer Rainer Hertting-Thomasius am 16.06.2015 um 17 Uhr in die Hochschulbibliothek ein.
„Erfolgreich gescheitert?!
– Anmerkungen zum Architekturstudium in Reichenbach“

Der Eintritt ist frei!

Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste!

Die Teilnahme können sich Studierende auf ihrem
Nachweisbogen zum Studium generale eintragen lassen.

Auch die Vitrine der Hochschulbibliothek ist zum Thema gestaltet,
ein kurzer Halt lohnt sich!

DSC_0002

Zusatzinformation: Die Ausstellung „Frühlingserwachen“ von Christian Siegel ist noch bis zum Ende diesen Monats in der Hochschulbibliothek zu sehen.

Raus aus dem Alltag – Ab in den Urlaub!

Alltag_Urlaub

Sie benötigen noch den passenden „Reisebegleiter“ für Ihren Sommerurlaub?!
In unserer Vitrine stellen wir zurzeit eine kleine Auswahl
unserer Reiseliteratur vor.

vitrine_reise

Neben klassischen Reiseführern finden Sie im Untergeschoss der Hauptbibliothek auch Rad- und Wanderführer,  Länderbiographien und Länder-Knigge.
Egal ob direkt vor Ihrer Haustüre oder auf der anderen Seite der Erdkugel – für Ihren nächsten Trip ist bestimmt was dabei.

Schauen Sie sich doch einmal bei uns um!

 

Wir wünschen Ihnen einen erholsamen Sommer!

WHZ Racing Team in der HSB-Vitrine

Seit über 100 Jahren ist Zwickau ein namhafter Standort im Automobilbau Deutschlands, im Rennsport besonders durch die Erfolge der Auto-Union Silberpfeile aus den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts.
Nach fast 75 Jahren entschloss sich eine kleine Gruppe von Studenten unserer Hochschule diese Tradition weiterzuführen und brachte im Jahre 2007 im Rahmen der Formula Student wieder einen Rennwagen aus Zwickau an den Start….

Das derzeitige WHZ Racing Team stellt sich nun unter dem Motto
„Wir suchen DICH“

in Zusammenarbeit mit der Hochschulbibliothek
in deren Vitrine vor,
um auf ihre Arbeit und Leistungen aufmerksam zu machen.

Das Formula Student Team besteht momentan aus ca. 50 Studenten und Studentinnen der verschiedensten Fachbereiche. Das Team konstruiert und fertigt jedes Jahr einen neuen Rennwagen. Innerhalb des Teams gibt es die folgenden Subteams: Power Train, Suspension, Frame&Body, Electric und Electronic, die für die technischen Bereiche zuständig sind und Finance, Marketing und Public Relations, die sich um die wirtschaftlichen Aspekte des Projekts kümmern.
Dabei sind die jungen StudentInnen im Wettbewerb der Formula Student sehr erfolgreich – auch Du kannst Teil dieses Erfolgs werden! Dir stehen viele Möglichkeiten offen beim Team mitzumachen, sei es durch eine Teammitgliedschaft oder durch das Absolvieren eines Praktikums oder das Schreiben einer Studien- oder Diplomarbeit.

Kontaktdaten und weitere Infomationen zum WHZ Racing Team
erhalten sich auf deren Webseite unter:
www.whz-racingteam.de

Nationalbibliotheken in der Vitrine

Die Vitrine der Hauptbibliothek wurde wieder neugestaltet.

Dieses Mal mit dem Thema „Nationalbibliotheken weltweit“.

Es soll dem Publikum veranschaulichen, dass es nicht nur hier in Deutschland eine Bibliothek mit nationaler Bedeutung gibt, sondern auch viele andere Länder eine solche Einrichtung besitzen.

Die Nationalbibliotheken haben die Aufgabe die gesamte Literatur eines Landes oder eines Sprachraumes zu sammeln, diese Medien zu archivieren und in einer eigenen Nationalbibliografie zu verzeichnen. Vor allem in der schnelllebigen Zeit von heute ist dies ein wichtiger Auftrag um das literarisch-kulturelle Erbe der Länder zu erhalten und der Öffentlichkeit zur Verfügbarkeit zu stellen.

___

„Die Deutsche Nationalbibliothek“ (DNB) bestehend aus zwei Bibliotheksstandorten finden Sie in Leipzig und in Frankfurt am Main.

Die Deutsche Nationalbibliothek hat die Aufgabe, lückenlos alle deutschen und deutschsprachigen Publikationen ab 1913, im Ausland erscheinende Germanica und Übersetzungen deutschsprachiger Werke sowie die zwischen 1933 und 1945 erschienenen Werke deutschsprachiger Emigranten zu sammeln, dauerhaft zu archivieren, bibliografisch zu verzeichnen sowie der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

Für ältere Literatur, die Sie nicht in unserem Bestand finden, empfiehlt sich ein Besuch der Deutschen Nationalbibliothek (falls eine Fernleihe unerfüllt bleibt).

Facebook und BiBlog in der Vitrine

Seit vergangener Woche ist die Vitrine im Erdgeschoss der Hochschulbibliothek am Kornmarkt neu gestaltet, thematisch umfasst sie die Facebookseite und den (Bi)Blog der Hochschulbibliothek.

Ziel dieser Aktion ist es, zu zeigen, dass die Bibliothek neben ihrer Homepage auch über das Soziale Netzwerk Facebook und die Informationsplattform “Blog” erreichbar ist. Auf diesen Seiten findet man nicht nur Neuigkeiten und Wissenswertes über die Bibliothek, sondern auch Hinweise zu unseren kommenden Veranstaltungen.

Wir freuen uns auf weitere „Gefällt mir“-Klicks bei Facebook, welche man auch anzahlmäßig in der Vitrine mitverfolgen kann.

 „Bibliothek der Westsächsischen Hochschule Zwickau“ bei Facebook

 

Ebenso freuen wir uns über Kommentare zu unseren Blogbeiträgen, sowie über Anregungen und konstruktive Kritik.

Elektrische Messgeräte in unserer Ausstellungsvitrine

In unserer Vitrine werden derzeit elektronische Messgeräte aus der historischen Sammlung der Lehr-und Lernmittel der WHZ präsentiert.

André Marie Ampère (1775-1836) entdeckte 1820 die Kraftwirkung zwischen zwei stromdurchflossenen Leitern und legte damit die Grundlagen für die Messung der elektronischen Stromstärke

Mehr Informationen und einen kleinen Einblick in die Entwicklung des elektronischen Messgerätes finden Sie in unserer Vitrine. Schauen Sie doch einfach einmal vorbei!

Robert Schumann feiert Geburtstag

… und wir feiern mit!
Anlässlich des 200. Geburtstags Robert Schumanns am 8. Juni 2010 zeigen wir derzeit in unserer Vitrine an der Glasfassade links des Eingangs eine Ausstellung zum Thema „Die verschiedenen Gesichter des Robert Schumann“. Neben eigenen Bibliotheksbeständen und Bildmaterial wird das Wesen des berühmten Zwickauer Sohnes in acht Facetten stichpunktartig dargestellt.

Für alle, die mehr wissen wollen, gibt es in unserer Bibliothek zahlreiche ausleihbare Medien, in denen Sie zu Hause noch einmal alles selbst erforschen können. Und wenn mal ein Titel ausgeliehen ist, dann schnell vormerken.

Schauen Sie doch einfach vorbei und werden Sie neugierig.