Ausstellung zum „Buch der Bücher“

Unter dem Titel „Grafiken zum Buch der Bücher“ wird am 13. April 2012 um 15 Uhr in der Bibliothek der Westsächsischen Hochschule Zwickau eine Ausstellung der beiden Zwickauer Künstler Michael Olbrich und Christian Siegel eröffnet.

© Christian Siegel
© Michael Olbrich

Die Künstler zeigen im Atrium der Bibliothek ebenerdig und in der ersten Etage vor allem Radierungen, Holz- und Linolschnitte, die sich mit Themen der Bibel auseinander setzen.

Es ist zugleich die Premiere gemeinsamen Ausstellens der beiden Künstler, die seit einigen Jahren am Peter-Breuer-Gymnasium in Sachen Kunst zusammenarbeiten.

Michael Olbrich, Schulleiter, Kunst- und Religionslehrer,  zeigt Radierungen, die sich mit dem Neuen Testament befassen. Christian Siegel, weit über Zwickaus Grenzen als Maler, Grafiker und Autor bekannt, zeigt Holz- und Linolschnitte und Radierungen zum Alten und zum Neuen Testament der Heiligen Schrift.

Alle Intressenten sind recht herzlich eingeladen!

Eintritt frei!

________

Update zur Veranstaltung vom 16.04.2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.