Safety first!

Bitte lassen Sie keine
Wertsachen unbeaufsichtigt
in der Bibliothek liegen!

Die Hochschulbibliothek übernimmt keine Haftung!

Gern würden wir nochmals darauf hinweisen, dass keine Wertsachen in der Bibliothek unbeaufsichtigt liegen gelassen werden sollten. Schutz und Sicherheit bieten unsere abschließbaren Taschenschränke, welche ganz einfach mit dem Studentenausweis verschlossen werden können.

Tipp! Eine weitere Möglichkeit für jene, die nicht immer ihre Sachen für die schnelle Raucher- oder Mittagspause wegräumen möchten, bieten sogenannte Laptopschlösser Diebstahlschutz. Diese sind im freien Handel für einen kleinen Preis erhältlich.

Strom für alle!

An Einfallsreichtum mangelt es unseren Bibliotheksnutzern nicht und so wurde wiederholt vom Beamer im Gruppenarbeitsraum der Hauptbibliothek „kreativ“ der Strom über eine Verteilerdose abgeleitet, damit die Laptops an den Schreibtischen geladen werden konnten. Da dies weder mit den gängigen Regeln des Arbeitsschutzes noch mit einer gefälligen Raumoptik zu vereinbaren ist, haben wir gehandelt!

Gern verbessern wir unsere Lern- und Arbeitsmöglichkeiten und somit wurde eine Verteilerdose in der Tischmitte installiert, um künftig auch die Stromzufuhr von dort aus, ungefährlich und gestattet, zu ermöglichen.

An dieser Stelle noch mal einen recht herzlichen Dank an die Kollegen vom Dezernat Technik und Beschaffung für die schnelle und unbürokratische Unterstützung.

Haben Sie noch andere Vorschläge,
wie wir unsere Bibliothek nutzerfreundlicher machen könnten?

Die Zukunft der Vergangenheit – der neue Scanner!

Schöner kann man nicht scannen.
Besser auch nicht.

Seit Kurzem erweitert unser neuer universeller Buchkopierer | Buchscanner „Zeta“ der Firma Zeutschel mit verbesserten und optimierten Funktionen unser Serviceangebot. Dieser befindet sich wie der bisherige Buchscanner im Zeitschriftenlesesaal der Hauptbibliothek, allerdings bietet er neben modernisierten Funktionalitäten auch die Möglichkeit, dass der Arbeitsplatz unterfahrbar und somit barrierefrei für alle Nutzer zugänglich ist.

Gleichgebliebene Funktionen:

  • Scannen auf USB-Stick
  • einzelne Bilder oder Seiten, oder mehrseitiges PDF
  • Dateiformate PDF, JPG und TIFF

Vorteile des neuen Geräts:

  • bessere Ausleuchtung durch eigene Lichtquelle
  • Buchwippe, erleichtert das Scannen umfangreicher Werke (buchschonend)
  • zusätzliche Bearbeitung der Scans (Rotation, Zuschneiden, Wölbungskorrektur, Retusche von Fingern)

Mehr Infos: Broschüre zum Gerät und allgemein zuätzliche Informationen

Neues Portal für Fernleihbestellungen

Wer heute eine Fernleihe aufgeben wollte, war sicher über die neue Benutzeroberfläche erstaunt, denn Bücher und Kopierwünsche aus deutschlandweiten Bibliotheken können künftig über unser neues verbessertes Fernleihportal recherchiert und bestellt werden.

Ihnen stehen optimierte Recherchemöglichkeiten in einem modernen Design zur Verfügung. Wer über die allgemeine Suchfunktion hinaus recherchieren möchte, dem bietet die neue Nutzeroberfläche rechtsseitig Filtermöglichkeiten zur Einschränkung der Trefferliste an,  außerdem besteht die Möglichkeit der erweiterten Suche für gezielte Ergebnisse.

Weiterführende Informationen zur Fernleihe finden Sie auf unserer Homepage.

Bei Fragen steht Ihnen selbstverständlich das Team der Hochschulbibliothek zur Verfügung.
E-Mail: hochschulbibliothek@fh-zwickau.de
Telefon: +49 (0) 375 536 1251

Vereinbaren Sie gern auch individuelle Schulungstermine!

Carrel-Nutzung während der Prüfungszeit

In der Prüfungs(vorbereitungs)zeit vom 25.06.-22.07.2018 werden unsere 5 Einzelarbeitskabinen der Hauptbibliothek nur max. 1 Tag (ohne vorherige Reservierung!) vergeben. Damit vermeiden wir die häufig kritisierte Situation, dass reservierte Wochencarrels zeit- oder tageweise zur Prüfungszeit leerstehen.

Anschließend gilt die bekannte Regelung wieder: 2 Tagescarrels und 3 reservierbare Wochencarrels.

Zur Erinnerung:
Erweiterte Öffnungszeiten der Hauptbibliothek
23.06. – 21.07.2018

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 08:30 – 22:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 – 22:00 Uhr
Samstag und Sonntag:10:00 – 18:00 Uhr

Öffnungszeiten Semesterpause

Achtung! – geänderte Öffnungszeiten
während der Semesterpause 24.07. – 03.10.17

 –

Hauptbibliothek Klosterstraße

Montag 08:30 – 15:30 Uhr
Dienstag 08:30 – 15:30 Uhr
Mittwoch 10:00 – 15:30 Uhr
Donnerstag 08:30 – 18:00 Uhr
Freitag 08:30 – 15:00 Uhr

Zweigbibliothek Scheffelstraße

Montag 08:30 – 15:30 Uhr
Dienstag 08:30 – 15:30 Uhr
Mittwoch 10:00 – 15:30 Uhr
Donnerstag 08:30 – 15:30 Uhr
Freitag 08:30 – 12:00 Uhr
Geschlossen während der Mittagspause von 12:00 – 13:00 Uhr.
 —–

Zweigbibliothek Schneeberg

Montag bis Donnerstag 9:00 – 14:00 Uhr
Freitag geschlossen

Zweigbibliothek Reichenbach

Montag bis Donnerstag 9:30 – 13:30 Uhr
Freitag geschlossen
 –

Hochschularchiv

Geschlossen vom 07.08. – 25.08.17

Bitte beachten Sie!

Dienstag, 26.09.17 und Montag, 02.10.17 bleibt die Hochschulbibliothek inkl. aller Zweigstellen ganztägig geschlossen.

 

Wir wünschen unseren Besuchern und Nutzern einen schönen Sommer!

Ihr Bibliotheksteam der WHZ

https://biblog.fh-zwickau.de/wp-content/uploads/urlaub-von-klein-b4.png

Carrels – was ist das überhaupt?

„Als Carrel wird eine Lesekabine bezeichnet.
Viele Hochschulbibliotheken stellen ihren Nutzern Carrels für Einzel- oder Gruppenarbeiten zur Verfügung, um dort wissenschaftliche Arbeiten, z. B. Dissertationen, ungestört bearbeiten zu können. In der Regel kann der Arbeitsplatz dort für einen begrenzten Zeitraum reserviert werden. Diese Carrels sind verschließbar und können nur vom betreffenden Nutzer besetzt werden.“
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Carrel

Fünf Einzelarbeitsplätze – sogenannte Carrels – befinden sich im zweiten Obergeschoss der Hauptbibliothek. Zwei der Carrels sind tageweise und die anderen drei wochenweise zu vergeben. Die Verfügbarkeit der Tagescarrels können Sie zu den Öffnungszeiten der Bibliothek erfragen, diese werden täglich neu vergeben. Ein Wochencarrel müssen Sie jedoch reservieren. Der Schlüssel ist bis spätestens 12 Uhr am Dienstag der reservierten Woche abzuholen, ansonsten wird es neu vermietet. Mehrfachreservierungen sind nicht möglich. Bei der Nutzung ist die Carrelordnung zu beachten.
Wir sind uns durchaus bewusst, dass 5 Carrels oftmals zu wenig sind, allerdings bieten sich in der Bibliothek zahlreiche andere, frei verfügbare Arbeitsplätze zum Lernen und Arbeiten an. Wir bitten dabei natürlich um gegenseitige Rücksichtnahme, genauso wie bei der Nutzung eines Carrels.

Bei Fragen zur Reservierung oder zur Nutzung können Sie sich gern jederzeit an das Bibliothekspersonal an der Ausleihtheke wenden, erreichbar sind wir zu den Öffnungszeiten auch unter 0375 536 1251 oder per Mail an hochschulbibliothek@fh-zwickau.de.